Ein Rundgang durchs Atelier

Das Familienunternehmen Texaa hat seinen Sitz in einem von der Agentur Luc Arsène-Henry und Alain Triaud entworfenen Gebäude in einem Gewerbegebiet unweit von Bordeaux. Nach Betreten der Eingangshalle folgen Sie einfach dem Flur und öffnen Sie die schalldichte Tür mit dem Bullauge und schon stehen Sie im Atelier.

Seit der Gründung im Jahr 1978 kombiniert Texaa Handwerk und halbindustrielle Produktion. Sie ist sicherlich eine der einzigen Marken, die alle Etappen der Produktion ihrer akustischen Lösungen von der Anlieferung der Garnspulen bis zur Verpackung des Endprodukts für den Versand beherrscht.
Das geräumige Atelier bietet Platz für die Strickmaschinen des schalldurchlässigen Textils Aeria, mit dem alle Texaa-Produkte bezogen werden, aber auch für die Fertigung selbst der Produkte: Stereo Paneele, atmungsaktive Decke Strato, Accessoires Abso, Verkleidungen Vibrasto, Vorhänge und Store. Die gelernten Schneiderinnen und bei Texaa ausgebildeten Techniker sind meist langjährige Mitarbeiter. Jeder hat sein spezifisches Know-how, kennt aber auch den Beruf der Kollegen und kann ihnen bei dichter Auftragslage aushelfen.
Die Arbeitsschritte sind alle manuell.
Beim Stricken werden 300 Garnspulen auf einer leicht Vintage angehauchten Maschine, auch Spulengatter genannt, positioniert. Das Garn wird gereinigt und sollte der Faden reißen, wird er flink mit einem Weberknoten zusammengeknüpft, dem Einzigen, der keinen optischen Mangel verursacht. Jeder Faden wird dann in die hochmodernen Stickmaschinen eingefädelt, auf denen dann die leicht körnige Maille ronde und die lockere Grande maille gestrickt werden. Auch locker gestrickt ist der Faden reißfest und erstaunlich widerstandsfähig. Mit Strickstoffen lassen sich sehr leistungsfähige Lösungen realisieren! Dank der modernen Strickmaschinen gewährleistet das Unternehmen die Produktion und Qualität der Strickarbeit.

Bereich schneiden die Schneiderinnen die Stoffe zu, setzen die Reißverschlüsse oder Bänder für die akustisch wirksamen Vorhänge ein. Was die Abso-Produkte betrifft, so werden die Schaumstoffkörper mit der optimalen Spannkraft bezogen, um jede Faltenbildung zu vermeiden. Die Rahmen für Stereo und Strato werden schrittweise mit einer pneumatischen Nietpistole vernietet. Der Schallabsorber hinter den Lamellen der Store wird mit einer speziell dafür von Texaa entwickelten Maschine aufgeklebt. Die Verlegeleisten für Vibrasto werden per Hand bezogen. Man arbeitet konzentriert, ohne überflüssige Gesten und koordiniert, denn die Arbeitsabläufe sind alle voneinander abhängig.
Texaa fertigt selbst, ein echter Vorteil im Hinblick auf Zeit- und Werkstoffmanagement, Qualität der Endbearbeitung und der Produktion von Sonderanfertigungen. Laut dem Architekten Daniel Rubin stimuliert das Atelier von
Texaa den „Spieltrieb“ und die konstruktive Zusammenarbeit zwischen den Teams.
Dennoch ist die Produktion nicht losgelöst
von den anderen Kompetenzbereichen
des Unternehmens. Die Ingenieure der Planungsabteilung suchen gemeinsam nach verwendungs- und bedarfsgerechten Lösungen, denn jede akustische Lösung ist ein komplexes Gleichgewicht zwischen geltenden Vorschriften, technischer Leistung und einwandfreier Endbearbeitung. Die leicht und problemlos ein- und ausbaubaren Lösungen lassen Architekten die größtmögliche kreative Freiheit.
Die Fertigung nachhaltiger Sonderlösungen, die Zusammenarbeit mit ortsnahen Zulieferern waren schon immer Kernanliegen von Texaa.

Wie können wir Ihnen helfen? F.A.Q.

Wie kann ich ein Angebot einholen?

Bitte kontaktieren Sie den für Ihre Region zuständigen Kundenberater per Telefon oder Mail mit Angabe Ihrer Kontaktdaten und einer Bedarfsbeschreibung.

Wir unterbreiten Ihnen dann zeitnah ein Angebot.

Wie bestelle ich Texaa-Produkte?

Unsere Produkte werden nach Kundenwunsch gefertigt und sind auf Anfrage verfügbar, kontaktieren Sie einfach den für Ihre Region zuständigen Kundenberater. Wenn Sie bereits ein Angebot vorliegen haben, können Sie auch direkt mit dem links oben auf dem Angebot vermerkten Projektbegleiter Kontakt aufnehmen.

Wie installiert man unsere Produkte?

Unsere Produkte können problemlos von Schreinern und Raumausstattern installiert werden. Mit einigen arbeiten wir regelmäßig zusammen und können Sie Ihnen weiterempfehlen. Gerne beraten wir aber auch den Dienstleister Ihres Vertrauens. Unsere Montageanleitungen finden Sie hier.

Technische Fragen?

Hier finden Sie alle unsere technischen Datenblätter. Der für Ihre Region zuständige Kundenberater hilft Ihnen gerne weiter, kontaktieren Sie ihn.

Wie vereinbare ich einen Termin?

Unsere Kundenberater besuchen täglich die Baustellen und Kunden. Bitte kontaktieren Sie sie vorzugsweise per Mail mit Angabe Ihrer Terminwünsche.

Fertigungsfristen

Unsere Produkte werden nach Kundenwunsch gefertigt. Für die meisten unserer Standardprodukte beträgt die Lieferfrist 3 Wochen, für Sonderfertigungen sind 5 Wochen zu veranschlagen. Aber manchmal vollbringen wir auch Wunder, kontaktieren Sie uns.

Lieferzone

Alle Bestellungen ab 2500,- Euro werden portofrei innerhalb von Deutschland versendet. Wir versenden aber auch in andere Länder.

Wen anrufen?

Für ein Angebot, eine Fristenangabe, ein technische Auskunft wenden Sie sich gerne an uns unter +49 (0)69/962 17 63 16.

Ihre laufende Bestellung

Für Informationen über Ihre laufende Bestellung kontaktieren Sie bitte den links oben auf Ihrer Bestellung vermerkten Projektbegleiter.