Vibrasto "evolution 15, 30 und 55

Akustikmaterial für die Wand- und Deckenbespannung

Vibrasto evolution ist ein akustisches Material, das auf jeden Untergrund, ob Decke oder Wand, gespannt werden kann. Wie die menschliche Haut ist der Vibrasto von Texaa®
ein aus drei Schichten bestehender Verbundstoff, von denen jede eine besondere Aufgabe hat:
-Die Epidermis oder Oberhaut ist ein schalldurchlässiges Textil, Aeria*, das dem Produkt visuelle und taktile Ästhetik, Leistungsfähigkeit und Farbe verleiht.
-Die Dermis, entsprechend der Lederhaut, ist eine 3 mm dicke, schallabsorbierende Schicht, die dafür sorgt, dass die Aeria lichtundurchlässig wird und so perfekt jeden Untergrund abdeckt.
-Die Subkutis oder Unterhaut bilden die Absorber, denen der Vibrasto seine akustische Effizienz verdankt: RI Platten (imprägnierte Glaswolle) oder absorbierender Filz AF2, je nach Konfiguration.
Je nach gewünschter Schalleffizienz, können bei der Fertigung des Vibrasto mehr oder minder dicke Absorber verwendet werden: 10 mm, 25 mm und 50 mm für Standardanwendungen, gegebenenfalls auch mehr.
Je nach Wunsch können auch andere Materialen eingesetzt werden: beispielsweise Pflanzenwolle oder Recyclingtextilien.

Vibrasto 15 zum Spannen    
Gesamtstärke: 15 mm
Absorptionskoeffizient: ɑw 0.35 (h)
Bespannung von ebenen, konkaven und konvexen Flächen

Vibrasto 30 zum Spannen
Gesamtstärke: 30 mm
Absorptionskoeffizient: ɑw 0.50 (MH)
Bespannung von ebenen, konkaven und konvexen Flächen

Vibrasto 55 zum Spannen    
Gesamtstärke: 55 mm
Absorptionskoeffizient: ɑw 0,95
Nur zur Bespannung von ebenen Flächen

Technische informationen

Vibrasto 15 ist ein Komplettsystem zur akustischen Behandlung von halligen Räumen, das an Wänden und Decken angebracht werden kann. Es besteht aus einer schwer entflammbaren Verkleidung aus dem schalldurchlässigen Textil Aeria* und einer vor einem Absorber gespannten Schicht Watte. Das Material ist so flexibel und einfach im Gebrauch, dass damit auch große und selbst gekrümmte Flächen kostengünstig behandelt werden können. Und natürlich ist dabei eine perfekte Endbearbeitung sichergestellt.

Produktbeschreibung Vibrasto 15
Die Wände [Decken] werden mit der schwer entflammbaren Verkleidung Vibrasto 15 von Texaa® (Bahnbreite 1 500 mm) behandelt. Diese besteht aus dem schalldurchlässigen Textil Aeria und einer vor absorbierender Filz AF2 gespannten Schicht Watte. Der Absorptionskoeffizient ɑw auf Beton liegt bei 0,35 (H). Das Gesamtmaß beträgt 15 mm.

Europäische Brandschutzklasse – Komplettprodukt
B-s2, d0

Umwelt
HQE: FDES (EN 15804) – Umwelt- und Gesundheitsmeldeblätter zertifiziert durch AFNOR LEED / BREEAM :

4 Punkte für
– akustische Wirksamkeit
– sehr geringe VOC- (flüchtige organische Verbindungen) und Formaldehyd-Emissionen
– zertifizierte Umwelt- und Gesundheitsmeldeblätter FDES (EN 15804) Spannprofile aus 100 % Recyclingmaterial

Leistungsmerkmale von Aeria
Hydro-Oleophobie ≥ 5 (AATCC118 und AATCC193) Antistatische Eigenschaften 7 1010 Ω (EN1149-1)

Pflege
Absaugen, Aus- und Wiedereinbau möglich

Garantie
10 Jahre

Farben
◻    Rundmasche in 22 Farben
◻    “Grain de Riz” in 3 Farben
◻ “Schwarz und Weiß II” (Lieferung in Bahnen für maximale Einbringungsmaße von 2 800 mm x 1 400 mm)
◻    Option Stickerei

  • Für Vibrasto als Bespannung vor einer Betonfläche
ɑw Klasse NRC Frequenzen (Hz) 125 250 500 1 000 2 000 4 000
Vibrasto +
absorbierender Filz AF2 10 mm
0,35 (H) D 0,40 ɑSabine 0,04 0,12 0,32 0,50 0,71 0,80
  • Testprotokolle sind auf Anfrage erhältlich – Norm NF EN 20354 / ISO 354

Anbringung
Die Anbringung erfolgt als Bespannung vor 10 mm starken absorbierender Filz AF2 platten
, die auf den Untergrund geklebt sind. Das Gesamtmaß beträgt 15 mm.

Fugen
Die Fugen zwischen den Bahnen werden “auf Stoß” gearbeitet.
Die Überstände der Vibrasto Textilverkleidung werden in die zwischen den Bahnen angebrachten, geschlitzten Profile eingeschoben.
Achsabstand: 1 500 mm (außer bei den Farben “Schwarz und Weiß II” mit Achsabstand 1 400 mm).

Ränder
Die Überstände der Vibrasto Textilverkleidung werden in die an den Rändern oder um die Aussparungen angebrachten geschlitzten L-Profile eingeschoben.

Option: Randverkleidung oder sichtbare Kanten
Die an sichtbaren Kanten angebrachten geschlitzten L-Profile werden bezogen geliefert.

Vorspringende Winkel
Dazu wird die Verkleidung vor einem von Texaa® geliefertes Winkelprofil gespannt.

Einspringende Winkel
Sie werden “auf Stoß” gearbeitet.

Elektrische Ausrüstungen
Schalter und Steckdosen werden mit 10 mm Überstand angebracht.

Verlegeplan
Stoffe desselben Farbtons, aber aus verschiedenen Farbbädern, können Nuancen aufweisen. Daher muss der für jede Wand festgelegte Verlegeplan streng eingehalten werden.

Vibrasto 30 ist ein Komplettsystem zur akustischen Behandlung von halligen Räumen, das an Wänden und Decken angebracht werden kann. Es besteht aus einer schwer entflammbaren Verkleidung aus dem schalldurchlässigen Textil Aeria* und einer vor einem halbfesten Absorber gespannten Schicht Watte.

Das Material ist einfach im Gebrauch und überzeugt mit einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. So können auch große Flächen kostengünstig behandelt werden, wobei stets eine perfekte Endbearbeitung sichergestellt ist.

Produktbeschreibung Vibrasto 30
Die Wände [Decken] werden mit der schwer entflammbaren, Verkleidung Vibrasto 30 von Texaa® (Bahnbreite 1 500 mm) behandelt. Diese besteht aus dem schalldurchlässigen Textil Aeria und einer vor RI-Platten gespannten Schicht Watte. Der Absorptionskoeffizient ɑw auf Beton liegt bei 0,50 (MH). Das Gesamtmaß beträgt 30 mm.

Europäische Brandschutzklasse der Vibrasto
B-s1, d0

Europäische Brandschutzklasse der RI-Platte
A2-s1, d0

Umwelt
HQE: FDES (EN 15804) – Umwelt- und Gesundheitsmeldeblätter zertifiziert durch AFNOR LEED / BREEAM :

4 Punkte für
– akustische Wirksamkeit
– sehr geringe VOC- (flüchtige organische Verbindungen) und Formaldehyd-Emissionen
– zertifizierte Umwelt- und Gesundheitsmeldeblätter FDES (EN 15804) Spannprofile aus 100 % Recyclingmaterial

Leistungsmerkmale von Aeria
Hydro-Oleophobie ≥ 5 (AATCC118 und AATCC193) Antistatische Eigenschaften 7 1010 Ω (EN1149-1)

Pflege
Absaugen, Aus- und Wiedereinbau möglich

Garantie
10 Jahre

Farben
◻ Rundmasche in 22 Farben
◻ “Grain de Riz” in 3 Farben
◻ “Schwarz und Weiß II” (Lieferung in Bahnen für maximale Einbringungsmaße von 2 800 mm x 1 400 mm)
◻ Option Stickerei

    • Für Vibrasto als Bespannung vor Gipskartonplatten In Ständerbauweise mit 45 mm Mineralwolldämmung
ɑw Klasse NRC Frequenzen (Hz) 125 250 500 1 000 2 000 4 000
Vibrasto +
RI Platte 25 mm
0,75 (H) C 0,80 ɑSabine 0,42 0,40 0,81 0,96 0,93 0,93
    • Dieser klassische Unterbau verstärkt zudem die Schallabsorption tiefer Frequenzen.
  • Für Vibrasto als Bespannung vor einer Betonfläche
ɑw Klasse NRC Frequenzen (Hz) 125 250 500 1 000 2 000 4 000
Vibrasto +
RI Platte 25 mm
0,50 (MH) D 0,70 ɑSabine 0,06 0,26 0,68 0,89 0,87 0,84
  • Testprotokolle sind auf Anfrage erhältlich – Norm NF EN 20354 / ISO 354

Anbringung
Die Anbringung erfolgt als Bespannung vor punktweise verklebten oder
auf dem Untergrund befestigten RI-Platten 25 mm (imprägnierte Glaswolle). Das Gesamtmaß beträgt 30 mm.

Fugen
Die Fugen zwischen den Bahnen werden “auf Stoß” gearbeitet.
Die Überstände der Vibrasto Textilverkleidung werden in die zwischen den Bahnen angebrachten, geschlitzten Profile eingeschoben.
Achsabstand: 1 500 mm (außer bei den Farben “Schwarz und Weiß II” mit Achsabstand 1 400 mm).

Ränder
Die Überstände der Vibrasto Textilverkleidung werden in die an den Rändern oder um die Aussparungen angebrachten geschlitzten L-Profile eingeschoben.

Option: Randverkleidung oder sichtbare Kanten
Die an sichtbaren Kanten angebrachten geschlitzten L-Profile werden bezogen geliefert.

Vorspringende Winkel
Sie können auf zwei verschiedenen Arten ausgeführt werden:
◻    “auf Stoß” mit einer von Texaa® gelieferten Unterlegplatte.
◻    fugenlos, indem die Verkleidung vor einem von Texaa® geliefertes
Winkelprofil gespannt wird

Einspringende Winkel
Sie werden “auf Stoß” gearbeitet.

Elektrische Ausrüstungen
Schalter und Steckdosen werden mit 25 mm Überstand angebracht.

Verlegeplan
Stoffe desselben Farbtons, aber aus verschiedenen Farbbädern, können Nuancen aufweisen.
Daher muss der für jede Wand festgelegte Verlegeplan streng eingehalten werden.

Vibrasto 55 ist ein Komplettsystem zur akustischen Behandlung von halligen Räumen, das an Wänden und Decken angebracht werden kann. Es besteht aus einer sehr schwer entflammbaren Verkleidung aus dem schalldurchlässigen Textil Aeria* und einem vor einen dicken Absorber gespannten Schicht Watte. Dank seiner außergewöhnlich guten Leistungsmerkmale kann damit die Akustik von besonders stark halligen Räumen mit minimalem Flächenaufwand korrigiert werden.

Produktbeschreibung Vibrasto 55
Die Wände [Decken] werden mit der schwer entflammbaren, Verkleidung Vibrasto 55 von Texaa® (Bahnbreite 1 500 mm) behandelt. Diese besteht aus dem schalldurchlässigen Textil Aeria und einer vor RI-Platten gespannten Schicht Watte. Der Absorptionskoeffizient ɑw auf Beton liegt bei 0,95.
Das Gesamtmaß beträgt 55 mm.

Europäische Brandschutzklasse der Vibrasto    
B-s1, d0

Europäische Brandschutzklasse der RI-Platte
A2-s1, d0

Umwelt
HQE: FDES (EN 15804) – Umwelt- und Gesundheitsmeldeblätter zertifiziert durch AFNOR LEED / BREEAM :

4 Punkte für
– akustische Wirksamkeit
– sehr geringe VOC- (flüchtige organische Verbindungen) und Formaldehyd-Emissionen
– zertifizierte Umwelt- und Gesundheitsmeldeblätter FDES (EN 15804) Spannprofile aus 100 % Recyclingmaterial

Leistungsmerkmale von Aeria
Hydro-Oleophobie ≥ 5 (AATCC118 und AATCC193) Antistatische Eigenschaften 7 1010 Ω (EN1149-1)

Pflege
Absaugen, Aus- und Wiedereinbau möglich

Garantie
10 Jahre

Farben
◻ Rundmasche in 22 Farben
◻ “Grain de Riz” in 3 Farben
◻ “Schwarz und Weiß II” (Lieferung in Bahnen für maximale Einbringungsmaße von 2 800 mm x 1 400 mm)
◻ Option Stickerei

  • Für Vibrasto als Bespannung vor einer Betonfläche
ɑw Klasse NRC Frequenzen (Hz) 125 250 500 1 000 2 000 4 000
Vibrasto +
2 2 RI Platten 25 mm
0,95 A 0,90 ɑSabine 0,27 0,86 0,92 0,94 0,88 0,83
Vibrasto +
Mineralwolle 45 mm
0,90 A 0,90 ɑSabine 0,15 0,81 0,89 0,89 0,86 0,84
PV essais disponibles sur demande – Norme NF EN 20354 / ISO 354.
  • Testprotokolle sind auf Anfrage erhältlich – Norm NF EN 20354 / ISO 354.

Anbringung

Die Anbringung erfolgt als Bespannung vor zwei auf dem Untergrund befestigten RI-Platten 25 mm (imprägnierte Glaswolle). Das Gesamtmaß beträgt 55 mm.

Fugen
Die Fugen zwischen den Bahnen werden “auf Stoß” gearbeitet.
Die Überstände der Vibrasto Textilverkleidung werden in die zwischen den Bahnen angebrachten geschlitzten Profile eingeschoben.
Achsabstand: 1 500 mm (außer bei den Farben “Schwarz und Weiß II” mit Achsabstand 1 400 mm).

Ränder
Die Überstände der Vibrasto Textilverkleidung werden in die an den Rändern oder um die Aussparungen angebrachten geschlitzten L-Profile eingeschoben.

Option: Randverkleidung oder sichtbare Kanten
Für ein 55 mm starkes System werden die an sichtbaren Kanten angebrachten geschlitzten L-Profile bezogen geliefert.

Option: Randverkleidung aus Eiche
Die Rahmenstücke aus Eichenholz kommen an den unteren Bereich der Randprofile, in welche die Überstände der Vibrasto Textilverkleidung eingeschoben werden.

Vorspringende Winkel
Dazu wird die Verkleidung vor einem von Texaa® geliefertes Winkelprofil gespannt.

Einspringende Winkel
Sie werden “auf Stoß” gearbeitet.

Elektrische Ausrüstungen
Schalter und Steckdosen werden mit 50 mm Überstand angebracht.

Verlegeplan
Stoffe desselben Farbtons, aber aus verschiedenen Farbbädern, können Nuancen aufweisen. Daher muss der für jede Wand festgelegte Verlegeplan streng eingehalten werden.

Fertigungsfrist
3 Wochen

Benötigte Gewerke
Tapezierer