Luftig leicht …

Der Creativity and Learning Hub der Handelsschule École de Management in Lyon ist ein Kommunikationszentrum mit Arbeitsmöglichkeiten für Individualisten oder kleinen, verglasten Konferenzräumen für Arbeitsgruppen, die rund um einen Tisch Ideen austauschen oder Videospiele testen möchten. „Besonders wichtig waren für uns die oft vernachlässigten Aspekte wie Licht und Geräuschkulisse, damit die unterschiedlichen Nutzer sich frei entfalten können, ohne einander zu belästigen“, erklärt einer der am Projekt beteiligten Universitätsdozenten.

Dazu Guillaume Prina, der bei Texaa® für die Lyonnaiser Region zuständige Verantwortliche: „Schon seit langem pflegen wir enge Arbeitsbeziehungen zur EMLyon und Octopus studio, den häufig mit den Ausbauarbeiten beauftragten Innenarchitekten. Sie kennen daher die Texaa®-Produkte sehr gut und für dieses Sanierungsprojekt haben wir gemeinsam jeweils maßgeschneiderte, raumspezifische Lösungen gewählt.

Im zentral gelegenen, zwei Stockwerke hohen Hauptdurchgangsbereich mit einer Deckenhöhe von über 7 Metern konnten wir großvolumige, schallwirksame Objekte aufhängen, in diesem Fall Abso-Totems. Diese Lösung beansprucht keine wertvolle Bodenfläche, sondern nutzt durch intelligente Positionierung der Objekte die lichte Höhe des Raums. Diese Totems prägen somit den Raum nicht nur visuell, sondern auch akustisch.“

Auf Wunsch kann diese Lösung noch durch in abgehängte Decken eingefügte Abso-Quader, insbesondere in den geschlossenen Arbeitsbereichen, angeschraubte oder aufgestellte Stereo-Paneele in den Flurbereichen und Wandbespannungen aus Vibrasto 03 in den Arbeitsräumen und gläsernen Konferenzräumen vervollständigt werden. Das alles in Schattierungen der Farbpalette der Aeria-Textilie: Vert kiwi, Ciment und Moutarde für die Totems, Orange vif, Ciment, Corail, Violet profond, Grège, Moutarde, Bleu pacifique, Gris brun, Gris ciel für die Quader und Paneele.

Projektname: EMLyon Business school

Lieferjahr: 2017

Stadt / Land: Ecully, France

Bauherr: EMLyon Business School

Bauleitung: Octopus studio, architecture d’intérieur

Fotograf: Erick Saillet Studio

Wie können wir Ihnen helfen? F.A.Q.

Wie kann ich ein Angebot einholen?

Bitte kontaktieren Sie den für Ihre Region zuständigen Kundenberater per Telefon oder Mail mit Angabe Ihrer Kontaktdaten und einer Bedarfsbeschreibung.

Wir unterbreiten Ihnen dann zeitnah ein Angebot.

Wie bestelle ich Texaa-Produkte?

Unsere Produkte werden nach Kundenwunsch gefertigt und sind auf Anfrage verfügbar, kontaktieren Sie einfach den für Ihre Region zuständigen Kundenberater. Wenn Sie bereits ein Angebot vorliegen haben, können Sie auch direkt mit dem links oben auf dem Angebot vermerkten Projektbegleiter Kontakt aufnehmen.

Wie installiert man unsere Produkte?

Unsere Produkte können problemlos von Schreinern und Raumausstattern installiert werden. Mit einigen arbeiten wir regelmäßig zusammen und können Sie Ihnen weiterempfehlen. Gerne beraten wir aber auch den Dienstleister Ihres Vertrauens. Unsere Montageanleitungen finden Sie hier.

Technische Fragen?

Hier finden Sie alle unsere technischen Datenblätter. Der für Ihre Region zuständige Kundenberater hilft Ihnen gerne weiter, kontaktieren Sie ihn.

Wie vereinbare ich einen Termin?

Unsere Kundenberater besuchen täglich die Baustellen und Kunden. Bitte kontaktieren Sie sie vorzugsweise per Mail mit Angabe Ihrer Terminwünsche.

Fertigungsfristen

Unsere Produkte werden nach Kundenwunsch gefertigt. Für die meisten unserer Standardprodukte beträgt die Lieferfrist 3 Wochen, für Sonderfertigungen sind 5 Wochen zu veranschlagen. Aber manchmal vollbringen wir auch Wunder, kontaktieren Sie uns.

Lieferzone

Alle Bestellungen ab 2500,- Euro werden portofrei innerhalb von Deutschland versendet. Wir versenden aber auch in andere Länder.

Wen anrufen?

Für ein Angebot, eine Fristenangabe, ein technische Auskunft wenden Sie sich gerne an uns unter +49 (0)69/962 17 63 16.

Ihre laufende Bestellung

Für Informationen über Ihre laufende Bestellung kontaktieren Sie bitte den links oben auf Ihrer Bestellung vermerkten Projektbegleiter.